über uns

Zugang und Mobilität

Seit 2011 befindet sich der Sitz des Blutspendedienstes in der
Rue du Fond du Maréchal 8 in Suarlée.

Der Sitz des Rot-Kreuz-Blutspendedienstes


Die geografische Lage des Gewerbegebietes ECOLYS® ist ideal, denn sie ermöglicht dem Blutspendedienst, seine gesamten Aktivitäten zu zentralisieren sowie die Mitarbeiter zu empfangen, die von überall aus der Wallonie und von Brüssel kommen.

Selbstverständlich werden unsere Orte für Blutspendeaktionen und unsere Entnahmestätten immer überall in der Wallonie und in Brüssel präsent sein. Die Entnahme ist für die Spender eine wohnortnahe Angelegenheit und muss dies auch bleiben.

Unsere Mobilitätslösungen

Verschiedene Mobilitätslösungen wurden am Sitz des Belgischen Rot-Kreuz-Blutspendedienstes, d. h. im Gewerbegebiet ECOLYS® (Suarlée), eingeführt:

Förderung von Fahrgemeinschaften

Mehrere diesbezügliche Möglichkeiten werden vom Blutspendedienst gefördert:

 - Entweder zwischen Personen, die in anderen Unternehmen nahe des Roten Kreuzes arbeiten über ein Abonnement für das Fahrgemeinschaftssystem Carpoolplaza

 - Oder mit Kollegen, die am gleichen Standort arbeiten.

Spezifische Parkplätze sind für die Fahrzeuge von Fahrgemeinschaften reserviert.

MOBI-PARCS Pendelbus

Der Blutspendedienst hat sich aktiv engagiert innerhalb der VoG IDEALYS, der Vereinigung von Unternehmen der Gewerbegebiete CREALYS® und ECOLYS®.

 In Bezug auf die Mobilität hat diese öffentlich-private Partnerschaft, in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsbüro der Provinz Namur BEP und der öffentlichen Verkehrsgesellschaft TEC Namur und Luxemburg zur Einrichtung eines Mobi-ParcS Pendelbusses geführt, der den Bahnhof von Namur mit den 2 Gewerbegebieten verbindet.

 Bis heute nehmen schätzungsweise etwa 31 Arbeitnehmer, aller Unternehmen ohne Differenzierung, jeden Tag den Mobi-ParcS Pendelbus, um sich zu ihrer Arbeitsstätte zu begeben. Zu dieser Zahl kommen noch die gelegentlichen Besucher, die Praktikanten sowie die Studenten hinzu.

Personen mit Funktionseinschränkungen

Nur über die Straße ist ein direkter Zugang zum Gewerbegebiet für Personen mit Funktionseinschränkungen möglich.
Am Standort Suarlée, an dem auch spezifische Parkplätze vorhanden sind, erfolgt der Zugang zum Gebäude über eine Rampe.
Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes stellt seinen Arbeitnehmern einen überdachten Parkplatz für Fahrräder/Motorräder innerhalb des gesicherten Geländes sowie Umkleideräume und Duschen zur Verfügung.
All diese Initiativen ermöglichen es, den Zugang zum Standort Suarlée zu verbessern.
Gegenwärtig nutzen 47 Arbeitnehmer von 140 regelmäßig die eine oder andere dieser Fortbewegungsarten, was 33 % vom gesamten Personal des Rot-Kreuz-Blutspendedienstes repräsentiert.

Pendelbus zwischen Bahnhof und Standort

Nach Voranmeldung und unter bestimmten Bedingungen stellt das Rote Kreuz manchen Mitgliedern des Personals einen Pendelbus zwischen dem Bahnhof von Namur und dem Standort Suarlée zur Verfügung.

Einige nützliche Links:

Idéalys ; Créalys ; Ecolys; InfoTec